1. Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Harald Kamke, Grünstraße 76, 45525 Hattingen (nachfolgend „Anbieter“) und dem Praxisinhaber (nachfolgend „Praxisinhaber“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Sie erreichen das Büro des Anbieters für alle Fragen werktags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0151.405 216 62 sowie per E-Mail unter support@praxismarketingcloud.de.

1.3. Praxisinhaber im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die dieses Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der seiner freiberuflichen Tätigkeit als Arzt oder Zahnarzt zugerechnet werden kann .

1.4. Abweichende Bedingungen des Praxisinhabers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

2.1. Die Darstellung der Dienstleistungen der Website praxismarketingcloud.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf  Websites des Anbieters haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

2.2. Alle Angebote gelten ohne zeitliche Leistungszusage, wenn nicht bei den Dienstleistungen etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1. Der Praxisinhaber kann aus dem Sortiment des Anbieters Leistungen unverbindlich auswählen und per Email an bestellung@praxismarketingcloud.de verbindlich bestellen. Voraussetzung für eine solche Bestellung ist ein Vertragsabschluss zwischen Anbieter und Praxisinhaber. Dieser Vertragsabschluss stellt die Teilnahme des Praxisinhabers am PraxismarketingCloud-Modell des Anbieters dar.

3.2. Mit seiner Emailbestellung an bestellung@praxismarketingcloud.de gibt der Praxisinhaber einen verbindlichen Antrag zum Kauf der namentlich gefassten Dienstleistung da. Die Inhalte der Dienstleistung sind unter der Dienstleistungsbeschreibung auf praxismarketingcloud.de beschrieben.

3.3. Der Anbieter schickt daraufhin dem Praxisinhaber eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Praxisinhabers nochmals aufgeführt wird und die der Praxisinhaber über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Praxisinhabers beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Anbieter die bestellte Dienstleistung für den Praxisinhaber umgesetzt hat und dem Praxisinhaber das Ergebnis per Email (Auslieferungsemail) mitgeteilt hat.

3.4. In der Auslieferungsemail teilt der Anbieter dem Praxisinhaber den jeweiligen Kontostand seiner PraxismarketingCloud-Mitgliedschaft als Grundlage für weitere Bestellungen mit.

4. Preise

4.1. Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

4.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Anbieter für die Lieferung von Zusatzbestellungen, z.B. von Drucksachen Druck- und Versandkosten. Diese Druck- und Versandkosten werden dem Praxisinhaber auf einer gesonderten Rechnung und im Rahmen eines gesonderten Bestellvorgangs mitgeteilt.

5. Lieferung

5.1. Praxisinhaber werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen per Email oder innerhalb der jeweiligen Leistungsbeschreibung unterrichtet.

6. Laufzeit und Zahlungsmodalitäten

6.1. Eine PraxismarketingCloud-Mitgliedschaft hat eine Laufzeit von zwölf Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Vertragsende. Ungekündigt verlängert sich die PraxismarketingCloud-Mitgliedschaft automatisch um weitere zwölf Monate.

6.2. Die gelisteten Dienstleistungen des Anbieters werden im Rahmen der PraxismarketingCloud-Mitgliedschaft abgegolten. Das monatliche Honorar dieser Mitgliedschaft beträgt 99,00 Euro zuzüglich 19% Umsatzsteuer. Der maximale Bestellwert pro Kalenderjahr ist in dieser PraxismarketingCloud-Mitgliedschaft auf 1.200 Euro zuzüglich 19% Umsatzsteuer beschränkt. Mehrleistungen können jederzeit zwischen den Vertragspartnern vereinbart werden. Diese Mehrleistungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

6.3. Das Honorar von 99,00 Euro zuzüglich 19% Umsatzsteuer ist in der der ersten Kalenderwoche eines jeweiligen Monats zu zahlen.

7. Eigentumsvorbehalt

Alle Leistungen verbleiben im Eigentum des Anbieters. Das Nutzungsrecht wird während der Laufzeit des Vertrages vom Anbieter auf den Praxisinhaber übertragen. Ausgelieferte Drucksachen gehen in das Eigentum des Praxisinhabers über.

8. Schöpfungshöhe und Garantie

8.1. Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Leistungen nicht, weder im Bezug auf einen Produktionszeitraum noch in Bezug auf eine etwaige Schöpfungshöhe kreativer Leistungen.

9. Haftung

9.1. Für eine Haftung des Anbieters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

9.2. Der Anbieter haftet lediglich, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

9.3. Jede Haftung für Schäden durch Filmbelichtung, Druckausgabe oder sonstige vereinbarte Nutzung insbesondere sich daraus eventuell ergebender Folgeschäden wird ausgeschlossen.

9.4. Jede Haftung für den Ausfall von Webservern oder die temporäre Nicht-Nutzbarkeit von Emailkonten wird ausgeschlossen.

9.5. Jede Haftung für Datensicherungen auf zur Verfügung gestellten Webservern wird ausgeschlossen.

9.4. Soweit die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

1o. Datenschutz

10.1. Der Anbieter verarbeitet personenbezogene Daten des Praxisinhabers zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

10.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Anbieter zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

10.3. Der Praxisinhaber hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Anbieter über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

10.4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Anbieter finden sich in der Datenschutzerklärung.

11. Gerichtsstand, Vertragssprache

11.1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Anbieters.

11.2. Vertragssprache ist deutsch.